Die betriebliche Mobilität macht einen großen Teil des Verkehrsaufkommens aus und ist daher mitverantwortlich für Verkehrsüberlastung und Umweltprobleme. Daher bildet das betriebliche Mobilitätsmanagement ein optimales Gestaltungsfeld für innovative Konzepte. Unternehmen und Kommunen stehen vor der Frage, wie sie Dienstfahrten einfacher, flexibler und nachhaltiger gestalten können, indem sie etwa den eigenen Fuhrpark um externe Mobilitätsdienste erweitern. Hinzu kommen aktuelle Herausforderungen der Corona-Pandemie.

Die Expert*innen des Fraunhofer IAO geben einen Einblick, wie aktuellen Herausforderungen mithilfe von digitalen Lösungskonzepten begegnet werden kann und berichten aus dem laufenden Projekt »Eco Fleet Services«.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet am 20. April 2021 von 10:00 – 10:45 Uhr statt. Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich.